Die Stiftung

Die Stiftung Namen-Jesu-Kirche sorgt für den Unterhalt der Namen Jesu Kirche und öffnet sie als Geistliches Gasthaus an den Wegen der Menschen. Darüber hinaus stellt Sie die Namen Jesu Kirche der alt-katholischen Kirche als Bistums- und Bischofskirche zur Verfügung.

Sie ist mit Urkunde vom 16. Juni 2009 als selbständige Stiftung bürgerlichen Rechts mit Sitz in Bonn anerkannt worden. Sie ist gemeinnützig, d.h. selbstlos tätig und verfolgt keine eigenwirtschaftlichen Zwecke. Die Förderung gemeinnütziger Zwecke im Sinne der Kunst und Kultur sowie der Erziehung und Bildung und kirchlicher Zwecke wurde mit dem Bescheid des Finanzamtes Bonn-Innenstadt vom 3.8.2010 bestätigt. Die Stiftung ist berechtigt Zuwendungsbestätigungen auszustellen.

Gegründet wurde die Stiftung Namen-Jesu-Kirche ursprünglich durch private Stifter und Stifterinnen sowie die alt-katholische Pfarrgemeinde St. Cyprian, Bonn. Heute verfügt sie über ein Stiftungskapital von ca. 800.000 EUR. Damit ist sie aufgrund der anhaltenden Niedrigzinsphase weiterhin auf Spenden und Zustiftungen angewiesen, um den Unterhalt der Kirche und verschiedene Projekte finanzieren zu können.  Vor allem das ehrenamtliche Engagement vieler Bonner Bürger und die Unterstützung aus dem Alt-katholischen Bistum machen die Arbeit der Stiftung möglich. Entscheidungen über die Stiftungsarbeit werden in verschiedenen Gremien getroffen.

aktueller Brief der Stiftung
Spende über Paypal
Die zahlreichen Aufgaben und Projekte der Stiftung Namen-Jesu-Kirche bedürfen zu ihrer Beweltigung Zustiftungen und Spenden. Wenn auch Sie uns mit Ihrer Spende unterstützen möchten, nutzen Sie gern die Möglichkeit über Paypal. Weitere Möglichkeiten finden Sie unter dem Punkt "Stiften und Spenden".

Spenden Button